jojoba oli

Jojobaöl wird aus den Samen des immergrünen Jojobastrauchs gewonnen. Diese Gewinnungsmethode beruht auf dem Kaltpressen. Das Produkt wird nicht raffiniert. Das so entstandene natürliche Öl besitzt eine flüssige und einheitliche Konsistenz, eine gelbe Farbe und einen leicht nussigen. Das Jojobaöl sollte in der Zimmertemperatur (dann besitzt es eine flüssige Konsistenz) oder im Kühlschrank (dann wird die Konsistenz fest) aufbewahrt werden. Es ist sehr wichtig, die Verpackung nach jeder Anwendung genau zu verschließen. Es ist interessant, dass das Jojobaöl essbar, aber nicht verdaubar ist.

In der Zusammensetzung des Jojobaöls gibt es unter anderem flüssige Wachse und Fettsäuren. In Bezug auf diese Inhaltsstoffe wird das Jojobaöl gerne zur Produktion von Kosmetikprodukten, Salben und anderen Pflege- oder Heilprodukten verwendet. Es wird auch als Träger vom Parfum verwendet. Das Jojobaöl findet Anwendung bei der Pflege des Körpers, Gesichts und der Haare.

Seine Zusammensetzung ähnelt dem Sebum, das durch die Haut abgesondert wird. Deswegen wird die Haut dank dem Pflanzenöl gut angefeuchtet, gestrafft und genährt. Es regt auch die Erneuerung der Hautzellen an, dadurch folgt auch das Wachstum der Haare. Das Jojobaöl besitzt eine bakterientötende Wirkung, daher hilft es im Kampf gegen das Kopfschuppen und gegen Krankheiten der Kopfhaut. Wenn es auf die Haare aufgetragen wird, bietet es ihnen Schutz vor Sonnenstrahlen, heißer Luft oder Frost.

Eine regelmäßige Kur der Haare mit dem Jojobaöl stärkt die Haare, beugt dem Haarbruch vor und verleiht den Zotteln ihren natürlichen Glanz wieder. Das Jojobaöl wird in die Kopfhaut einmassiert, dingt in die Haarwurzeln ein und verbessert die Funktionen der Haarfollikel. Das Öl kann direkt auf die Haare aufgetragen werden oder zu Haarmasken, Pflegespülungen und Shampoos hinzugefügt werden. Das Jojobaöl hilft, die durch das Waschen zerzausten Haare auszukämmen. Es sollte nicht vergessen werden, dass das Kosmetikprodukt die Haare belasten kann, deswegen sollte es nach der Behandlung gut mit einem Shampoo ohne Sodium Lauryl Sulfate ausgewaschen werden. Das Jojobaöl kann mit anderen Pflegeölen verbunden werden, um die Kondition der Haare und der Kopfhaut zu verbessern.

 

 

Tags: , , , ,