Sesame oil

Das Sesamöl wird aus Sesamsamen gewonnen, die kaltgepresst und nicht raffiniert werden. Es besitzt einen nussigen und zarten Duft und denselben Geschmack. Das Sesamöl besitzt eine braune oder gelbe Farbe in verschiedenen Nuancen. Es sollte bei der Zimmertemperatur und bis zu sechs Monaten nach der Öffnung des Fläschchens aufbewahrt werden. Das Sesamöl gehört zu den halbtrocknenden Pflanzenölen.

Es besitzt viele Eigenschaften, die den Zustand der Haare positiv beeinflussen. Das Sesamöl wird jeden Tag auf den Haaransatz aufgetragen, verdunkelt den Farbton der Haare und verhindert so das zu frühe Ergrauen, ungewollte Reflexe oder hellere Haarsträhnen. Das Sesamöl unterstützt außerdem das Wachstum der Haare. Wie ist das möglich? Das Produkt zieht sehr gut in die Kopfhaut und zwischen die Haarschuppen ein. Außerdem bildet es eine schonende Schicht auf der Oberfläche der Haare und schützt sie vor den Sonnenstrahlen.

Dank der Anwendung des Sesamöls können im Übrigen alle Kopfhautkrankheiten bekämpft werden. In Verbindung mit anderen Ölen, darunter auch mit ätherischen Ölen, heilt es Läusebefall und Kopfschuppen. Es regelt auch das Funktionieren der Talgdrüsen und begrenzt dadurch die überschüssige Absonderung des Sebums. Das Sesamöl hat außerdem eine lindernde und glättende Wirkung. Ein Löffel Sesamöl sollte einfach mit einem Löffel eines anderen kosmetischen Öls vermischt und dann auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Nach Ablauf von einigen Stunden sollten die Haare mit dem Lieblingsshampoo gewaschen werden. Das Sesamöl kann als Zusatz für Kosmetikprodukte aus Drogerien oder für selbstgemachte Pflegeprodukte benutzt werden. Es eignet sich auch zum Einölen der Haare. Das Sesamöl besitzt viele wohltuende Eigenschaften. Es beugt der Austrocknung, dem Kopfschuppen und dem Ausfall der Haare vor. Die durch häufige Friseurbehandlungen (Färben, Dauerwelle, Glätten, Föhnen) geschädigten Haare können dank der Kurbehandlung mit dem Sesamöl regeneriert werden. Das direkt auf die Kopfhaut aufgetragene Sesamöl stärkt die Haarwurzeln und das Haar und beugt dem Spliss und dem Aufplustern der Haare vor. Es ist interessant, dass das direkt nach der Haarwäsche aufgetragene Sesamöl bei Ausbürsten und Modellieren der Haare hilft.

 

Tags: , , , ,